Datenschutzbestimmungen

Allgemeine Datenschutzbestimmungen

Wir bei der BRAINPOOL Artist & Content Services GmbH (im Folgenden: BACS) legen großen Wert auf den korrekten Umgang mit Ihren Daten. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten erfolgt daher ausschließlich unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Die nachfolgend dargelegten Grundsätze gelten für alle Produkte, Dienste und Webseiten, die von BACS angeboten werden.

1. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten

Das deutsche Bundesrecht definiert personenbezogene Daten als `Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person` (§ 3 Absatz 1 Bundesdatenschutzgesetz). Darunter fallen etwa Angaben über Name, Anschrift, Geburtsdatum etc. Wir benötigen solche Daten zum Beispiel dann, wenn Sie an einem Gewinnspiel teilnehmen.

a. Bei der allgemeinen Nutzung unseres Online-Angebots

Grundsätzlich werden durch die Nutzung unseres Online-Angebots keine personenbezogenen Daten erhoben, verarbeitet und/oder genutzt.

b. Bei der Nutzung von Diensten

Wir erheben personenbezogene Daten nur dann, wenn Sie uns derartige Daten aktiv mitteilen.

Sollte dies der Fall sein und BACS diese personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen, so geschieht dies unter Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften. Insbesondere erfolgt eine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte nur, wenn Sie vorher ausdrücklich zugestimmt haben oder wir zur Herausgabe der Daten verpflichtet sind, beispielsweise aufgrund einer behördlichen Anordnung.

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten erfolgt vor allem in folgenden Fällen:

• Gewinnspiele

Wir benötigen bei der Veranstaltung von Gewinnspielen verschiedene personenbezogene Daten der Teilnehmer. Dies versetzt uns in die Lage, die Teilnehmer im Falle eines Gewinns zu informieren und zu verhindern, dass einzelne Teilnehmer mehrfach an einem Gewinnspiel teilnehmen.

• Newsletter

Wenn Sie sich in den Verteiler eines unserer Newsletter eingetragen haben, so erhalten Sie regelmäßig an Ihre E-Mail-Adresse den gewünschten Newsletter.

Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen und werden dann nicht mehr kontaktiert. Jeder Newsletter enthält einen diesbezüglichen Hinweis sowie einen der Abbestellung dienenden Link. Selbstverständlich können Sie sich auch auf anderem Wege, beispielsweise auf dem Postweg, aus dem Verteiler austragen.

Gegebenenfalls besteht im Rahmen der Eintragung für einen Newsletter die Möglichkeit, zusätzliche Ihre Person betreffende Angaben zu machen. Diese von Ihnen angegebenen Daten werden dann nur zu dem vorgesehenen Zweck, zum Beispiel eine Geburtstagsüberraschung, verwendet.

• Personalisierte Dienste

Wenn Sie sich dazu entschließen, Dienste in Anspruch zu nehmen, die eine Eintragung erfordern, werden wir die entsprechenden Daten von Ihnen erheben, verarbeiten und nutzen, die wir zur Bereitstellung der Dienste benötigen.

2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Nutzerdaten

Ihr Besuch unserer Webseiten wird protokolliert. Erfasst werden die aktuell von Ihrem PC verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem Ihres PC sowie die von Ihnen betrachteten Seiten. Diese Daten werden zu statistischen Zwecken und zur Verbesserung unseres Webauftritts anonym ausgewertet. Ein Personenbezug ist uns nicht möglich. Es werden keine personenbezogenen Surfprofile oder ähnliches erstellt oder verarbeitet.

3. Verwendung von Cookies

Cookies sind kurze Textdateien, die von Webservern bei Besuch einer Webseite verschickt werden und dort zwischengespeichert werden.

BACS verwendet Cookies ausschließlich, um festzustellen, ob Sie die jeweilige von uns betriebene Webseite bereits besucht haben. Das Cookie enthält keinerlei personenbezogene Daten und dient nur der Erstellung von Statistiken über die Häufigkeit des Besuchs auf der jeweiligen Webseite.

Weiterhin verwenden wir Cookies im Rahmen von Online-Shops, um virtuelle Einkaufswagen zu ermöglichen. Sie werden dadurch in die Lage versetzt, Artikel in den Einkaufswagen zu legen und sich weiter auf der Webseite umzuschauen, um abschließend die Artikel zusammen zu kaufen. Die Artikelkennungen werden in einem Cookie gespeichert und erst bei dem abschließenden Bestellvorgang ausgewertet.

Sollten Sie die Vorteile von Cookies nicht nutzen wollen, so ist dies selbstverständlich möglich. Jeder Webbrowser lässt sich so einstellen, dass Cookies automatisch abgewiesen werden

4. Änderung Ihrer Daten und Widerruf

Sie können die Ihre Person betreffenden Daten jederzeit aktualisieren, berichtigen, ergänzen oder löschen. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, erfolgt zuvor stets eine Identitätsprüfung durch BACS.

Sollten Sie eine Änderung Ihrer Daten wünschen, so können Sie uns diesbezüglich jederzeit unter folgender Adresse erreichen:

datenschutz.online@brainpool.de

Auch für Widerrufe einer erteilten Einwilligung zur Nutzung Ihrer Daten steht diese Adresse zur Verfügung. In diesem Fall werden Ihre Daten unverzüglich gelöscht. Es kann jedoch aus technischen Gründen nicht völlig ausgeschlossen werden, dass es zu einer Überschneidung zwischen Widerruf und Nutzung Ihrer Daten im Rahmen einer bereits angelaufenen Kampagne kommt.

  5. Keine Haftung für Partner-Online-Angebote

Wir weisen darauf hin, dass die verschiedenen Kooperationspartner und deren Online-Angebote, auf die wir in unserem Online-Angebot verweisen, eigene Datenschutzrichtlinien haben, die von BACS unabhängig sind. BACS übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für diese mit BACS nicht im Zusammenhang stehenden Richtlinien und Verfahren. Wir bitten Sie, sich dort über die jeweiligen Datenschutzerklärungen zu informieren.

6. Datensicherheit


Wir haben dem modernsten Stand entsprechende technische und organisatorische Verfahren eingerichtet, um ihre Daten vor dem Zugriff Dritter zu schützen. Ein hundertprozentiger Schutz ist jedoch technisch nicht zu gewährleisten, da Fehler bei der Datenübertragung und/oder unberechtigter Zugriff durch Dritte nicht ausgeschlossen werden können. Für derartige Fälle übernimmt BACS keine Verantwortung oder Haftung.

7. Datenschutz
Der Teilnehmer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die BRAINPOOL Artist und Content Services GmbH die dazu erforderlichen Daten inklusive der Teilnehmervideos und -fotos für die Durchführung des Gewinnspiels und darüber hinaus speichert und nutzt. Insbesondere erklärt sich der Teilnehmer einverstanden mit der Veröffentlichung seiner Daten inklusive Name, Teilnehmervideos und-fotos (ggfs. in bearbeiteter Form) zum Zwecke der Wahl der Teilnehmer an der Entscheidungsshow durch andere Nutzer. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf die Einwilligung in die Datenverarbeitung aufzuheben und somit von der Teilnahme zurückzutreten. Im Übrigen gelten die Allgemeinen und Besonderen Datenschutzbestimmungen, in die der Teilnehmer ebenfalls hiermit einwilligt.

8. Weitere Informationen und Anregungen

Wenn Sie noch Fragen oder Anregungen haben, können Sie jederzeit mit uns unter der E-Mail-Adresse datenschutz.online@brainpool.de Kontakt aufnehmen. Oder schreiben Sie uns an folgende Adresse:

BRAINPOOL Artist & Content Services GmbH
Stichwort: Datenschutz
Schanzenstr. 22
51063 Köln

8. Verwendung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.
 
Nähere Informationen hierzu finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz). Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code "gat._anonymizeIp();" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

9. Verwendung von Plug-Ins von Sozialen Netzwerken

Wir möchten unsere Seiten für unsere Besucher attraktiv und benutzerfreundlich gestalten und stellen deshalb sog. Plug-Ins von Sozialen Netzwerken zur Verfügung (Facebook, Google +, Twitter).

Allgemein gesagt bewirkt diese Verbindung, dass Ihr Browser in dem Augenblick, in dem Sie eine unserer Webseiten öffnen, eine direkte, kurze Verbindung mit den Servern der Sozialen Netzwerke aufbaut. Der Sinn besteht in erster Linie darin, Ihnen den Inhalt des Plug-Ins darzustellen (zum Beispiel der Freunde-Box bei Facebook). Das Netzwerk, das das Plug-In zur Verfügung stellt, erfährt in diesem Fall Ihre IP-Adresse – also die Nummer, die Ihren Computer im Internet identifiziert - und weitere technische Informationen – z.B. welchen Browser Sie benutzen. Es ist nicht ohne weiteres möglich, Sie nur anhand dieser Angaben namentlich zu identifizieren. Weiterhin kann das Soziale Netzwerk bei diesem Vorgang auch einen sog. Cookie auf Ihrem Computer speichern. Ein Cookie ist eine sehr kleine Textdatei, die es einer Website ermöglicht, Sie nach einem ersten Besuch wiederzuerkennen. In der Regel wird der Cookie beim Schließen des Browsers wieder gelöscht. Sie können aber auch in den Einstellungen Ihres Browsers selbst entscheiden, ob Sie Cookies generell erlauben oder nicht.

Konkret bedeutet dies am Beispiel von Facebook: Durch die Einbindung der Plug-Ins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer mit einer bestimmten IP-Adresse in diesem Moment unsere Webseite besucht. Ist der Nutzer zur selben Zeit bei Facebook angemeldet, kann der Besuch der Webseite mit dem jeweiligen Facebook-Benutzerkonto verbunden werden, so dass Inhalte auf Facebook empfohlen und geteilt werden können. Über die Nutzung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten durch Facebook informieren Sie sich am besten unter: http://de-de.facebook.com/policy.php (deutsch) oder http://www.facebook.com/policy.php (englisch).

10. Änderung der Datenschutzbestimmung


BACS behält sich vor, diese Allgemeine Datenschutzbestimmung   im Rahmen der geltenden Datenschutzvorschriften zu ändern.

Stand: 08.10.2008 

Besondere Datenschutzbestimmungen

Bitte beachten Sie, dass die Besondere Datenschutzbestimmung nur für Personen gilt, die im Rahmen der Eintragung für ein Gewinnspiel, einen Newsletter oder sonstigen Dienst ausdrücklich in diese eingewilligt haben. Ergänzend findet die Allgemeine Datenschutzbestimmung Anwendung, wobei im Falle von Widersprüchen zwischen der Allgemeinen Datenschutzbestimmung und der Besonderen Datenschutzbestimmung die Regelungen der Besonderen Datenschutzbestimmung vorrangig gelten.

Die BRAINPOOL Artist & Content Services GmbH (im Folgenden: BACS) betrachtet die Privatsphäre ihrer Kunden als einen ihrer wichtigsten Werte. Daher verwenden wir Ihre Person betreffende Daten gemäß Ihrer Einwilligung nur wie nachstehend beschrieben.

Wir sind ständig darum bemüht, mit vertrauenswürdigen Partnern zu kooperieren, um Ihnen interessante, soweit möglich speziell auf Sie zugeschnittene Angebote unterbreiten zu können. Darüber hinaus möchten wir Sie regelmäßig über interessante Neuigkeiten zu unseren eigenen Diensten  informieren.

Um diesen Bemühungen nachkommen zu können, erheben, verarbeiten und nutzen wir Ihre Daten entsprechend Ihrer Einwilligung. Diese Verwendung möchten wir Ihnen nachfolgend im Einzelnen darlegen:

1. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten

Wenn Sie sich dazu entscheiden, sich für einen unserer Dienste zu registrieren, so werden wir Sie bitten, einige persönliche Angaben wie zum Beispiel postalische Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer zu machen. Die Kontaktaufnahme erfolgt in der Regel durch BACS, dies kann aber auch unmittelbar durch eines unserer Partnerunternehmen geschehen. Die weitergegebenen Daten dürfen von Kooperationspartnern nur im Rahmen der Erfüllung ihrer Aufgabe genutzt werden. Diese Weitergabe beschränkt sich auf die jeweils erforderlichen Daten und erfolgt nur an vertrauenswürdige Partner, die sich auch der Einhaltung dieser Besonderen Datenschutzbestimmung unterworfen haben.

Um einen optimal auf Sie zugeschnittenen Dienst leisten zu können, ergänzen wir die von Ihnen gemachten Angaben gegebenenfalls um statistische Daten aus anderen Quellen. Auf diese Weise möchten wir gewährleisten, dass Sie nur für Sie interessante Informationen und Angebote erhalten.

2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Nutzungsdaten

Nutzungsdaten sind Daten, die ohne Ihre Mitwirkung erhoben werden können, wenn Sie sich auf eine Webseite begeben.

Damit wir unsere Informationen und Angebote optimal auf Ihre Interessen abstimmen können, erheben, verarbeiten und nutzen wir dazu notwendige Nutzungsdaten. Hierbei finden Cookies, IP-Adressen, Internet-Tags und Link-Tracking Anwendung. Weiterhin verwenden wir Ihre Reaktionen auf die Ihnen zugesandten Informationen und Angebote. Auch dies dient der Optimierung unseres Services.

3. Widerrufsmöglichkeit

Selbstverständlich können Sie Ihre Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten für die Zukunft jederzeit widerrufen. Teilen Sie uns Ihren Widerruf bitte per E-Mail an datenschutz.online@brainpool.de mit. Wir werden in diesem Fall unverzüglich sämtliche Ihre Person betreffenden Daten löschen. Wir bitten um Verständnis dafür, dass es aus technischen und organisatorischen Gründen in Einzelfällen zu Überschneidungen zwischen Widerruf und Datennutzung im Rahmen einer bereits angelaufenen Kampagne kommen kann. An die vorstehend genannte Adresse können Sie sich auch wenden, wenn Sie nicht länger von uns kontaktiert werden möchten. Sie werden dann von unserer Seite keinerlei Informationen oder Angebote mehr erhalten.

Stand: 11. Dezember 2006